Akupunktur bei Störungen des Bewegungsapparates

Bei Störungen des Bewegungsapparates: Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Nackenverspannung, Gelenkbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Ischiasnerv, Hexenschuss, Tennisellbogen, Sportverletzungen wie Zerrungen, Verstauchungen oder Überdehnungen wie auch bei rheumatischen und neurologischen Erkrankungen können in Kombination von Akupunktur, Tuina Heilmassage und entsprechenden Rezepturen sehr gute Resultate erzielt werden.

 

« zurück zur Liste der Indikatoren